UA -115461658-1
                                                    VetSensus
                                                    Ihre Zukunft in unseren sicheren Händen 

Verhaltenstherapie

Von Verhaltensproblemen sprechen wir, wenn ein Tier durch auffälliges Benehmen problematisch im Umgang wird. Dabei äußern sich Schwierigkeiten häufig in Aggressivität, Ängste, Unruhe, Unfähigkeit alleine zu bleiben, Ablehnung, Unsauberkeit, Markierverhalten u.a.. Wichtig für den Therapieerfolg ist hier eine genaue Anamnese mit intensiver Besprechung der Situation im heimischen Umfeld. Hierzu werden detaillierte Informationen benötigt, die in ruhiger Atmosphäre, am besten im Beisein des Tieres besprochen werden.

Die zu treffenden Maßnahmen können sehr unterschiedlich sein und von Akupunktur, Kräutertherapie, Bachblüten, u.a. begleitet werden.


VetSensus, staatlich anerkannte Ergänzungsschule | vetsensus@t-online.de